Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Einsätze

 

Person unter Elektromobil
(Einsatz-Nr. 24)


Eingeklemmte Person
Zugriffe 1131
Einsatzort Details

Rolfzen, Friedhofsweg
Datum 24.03.2024
Alarmierungszeit 06:07 Uhr
Einsatzende 07:08 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 1 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger (FME)
Mannschaftsstärke 25
eingesetzte Kräfte

Löschzug Steinheim Kernstadt (1)
Löschgruppe Bergheim (2)
Löschgruppe Hagedorn (5)
Löschgruppe Rolfzen (7)
Rettungsdienst Kreis Höxter
Eingeklemmte Person

Einsatzbericht

Ein dreirädiges Elektrokleinfahrzeug war auf einem schmalen Weg beim Abbiegen auf die Seite gekippt.

Bei diesem Vorgang öffnete sich eine Tür und beide Füße der Fahrerin wurden eingeklemmt. Weitere Personen waren nicht betroffen.

Zunächst wurde nur der Rettungsdienst alarmiert, auf der Anfahrt dann als Unterstützung auch die Löschgruppen Rolfzen und Hagedorn. Nach Eintreffen des Rettungsdienstes wurde das Stichwort auf "Eingeklemmte Person" erhöht und somit der Löschzug Steinheim und die Löschgruppe Bergheim mit dem entsprechendem technischen Rettungsgerät nachalarmiert.

Über die Tür erfolgte die Erstversorgung der Patientin und im weiteren Verlauf konnte von dort auch der Anschnallgurt gelöst werden.

Das Fahrzeug wurde mit Hölzern stabilisiert. Gleichzeitig wurde mit zwei hydraulischen Spreizern der Spalt zwischen der Tür und dem Unterboden zur Entlastung der Beine erweitert und ebenfalls mit Holzkeilen gesichert.

Das Kleinfahrzeug wurde zwecks Türöffnung auf das Dach gedreht. Anschließend konnte die Tür geöffnet sowie die Fahrerin aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst zur weiteren Behandung übergeben werden.

 

Search