Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und mehreren Verletzten


Eingeklemmte Person
Zugriffe 2431
Einsatzort Details

Steinheim L823/Lipper Tor
Datum 30.11.2015
Alarmierungszeit 07:53 Uhr
Einsatzende 10:50 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 57 Min.
Alarmierungsart FME
Einsatzleiter BI C. Kröger
Mannschaftsstärke 28
eingesetzte Kräfte

Löschzug 1
Löschgruppe Ottenhausen
    Löschgruppe Bergheim
      Rettungsdienst Bad Driburg
        Rettungsdienst Blomberg
          Rettungsdienst Brakel
            Eingeklemmte Person

            Einsatzbericht

            Die Feuerwehr wurde gegen 8:00Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und mehreren weiteren Verletzten gerufen. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich die Situation für die Einsatzkräfte wie folgt dar: 2 PKWs waren im Kreuzungsbereich L823/Lipper Tor zusammengestossen. Insgesamt wurden 3 Erwachsene und 2 Kinder verletzt. Der Beifahrer eines der beiden PKW war schwerst verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde die Person mit hydraulischem Rettungsgerät befreit und zunächst im Rettungswagen stabilisiert. Anschließend wurde sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die weiteren Verletzten wurden vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Nach den Rettungsarbeiten unterstützte die Feuerwehr die Polizei bei der Spurensicherung und säuberte die Einsatzstelle.

            P.S.: Wie dem Polizeibericht zu entnehmen ist, ist der Beifahrer leider an seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus verstorben.
             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder