Erneute Ölspur in Sandebeck


Hilfeleistung 1
Zugriffe 1795
Einsatzort Details

Landstraße zwischen Sandebeck und Leopoldstal
Datum 04.12.2014
Alarmierungszeit 13:17 Uhr
Einsatzende 14:33 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 16 Min.
Alarmierungsart FME
Einsatzleiter HBM Michael Hindahl
Mannschaftsstärke 5
eingesetzte Kräfte

Löschgruppe Sandebeck
    Hilfeleistung 1

    Einsatzbericht

    Die Löschgruppe wurde erneut zur Beseitigung einer Ölspur alarmiert. Ein Autokran verlor auf der Rückfahrt wieder Diesel. Die Einsatzkräfte stellten fest, dass die Ölspur erst hinter der Kreisgrenze begann, die von den Kameraden aus Horn-Bad Meinberg abgestreut wurde.