Verpuffung in Wohnhaus


Drehleitereinsatz überörtlich
Zugriffe 2757
Einsatzort Details

Lothe, Ginstenweg
Datum 21.04.2014
Alarmierungszeit 10:10 Uhr
Einsatzende 11:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 20 Min.
Alarmierungsart FME
Einsatzleiter HBM W. v. d. Heyde (nur Steinheim)
Mannschaftsstärke 3
eingesetzte Kräfte

Löschzug 1
Drehleitereinsatz überörtlich

Einsatzbericht

Einsatzbericht der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg:

Mit dem Einsatzstichwort Feuer 2 – Verpuffung in der Heizung wurde die Feuerwehr Schieder-Schwalenberg und die Drehleiter der Feuerwehr Steinheim in den Ginsterweg im Ortsteil Lothe alarmiert.

Sofort nach Eintreffen der Kameraden an der Einsatzstelle, musste festgestellt werden, dass sich im Dachgeschoß noch Personen befanden die dieses, da das Treppenhaus bereits verraucht war, nicht mehr verlassen konnten. Zur Rettung der Personen, die sich nicht in akuter Lebensgefahr befanden (die Wohnung blieb Rauchfrei), wurde auf das Eintreffen der Drehleiter aus Steinheim gewartet.

Parallel zur Menschenrettung wurde ein Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in den Keller eingesetzt. Zudem ist ein weiterer Trupp zum öffnen der Treppenraumfenster unter gleichzeitigen Einsatz eines Lüfters in das Gebäude geschickt worden.

Im Laufe des Einsatzes wurde ein Rettungswagen angefordert, da sich der Hauseigentümer vor Eintreffen der Feuerwehr bei der Brandbekämpfung mit einem Feuerlöscher eine leichte Rauchgasvergiftung zuzog.

(Bilder: FFW Schieder-Schwalenberg und FFW Steinheim)

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder