Feuermeldung in einem Mehrfamilienhaus in Steinheim


Brand 2
Zugriffe 520
Einsatzort Details

Steinheim, Jahnstrasse
Datum 15.05.2009
Alarmierungszeit 00:54 Uhr
Einsatzende 01:50 Uhr
Einsatzdauer 56 Min.
Einsatzleiter BI T. Jürgens
Mannschaftsstärke 21
eingesetzte Kräfte

Löschzug 1
Rettungsdienst Steinheim
    Brand 2

    Einsatzbericht

    Der Löschzug wurde zu einer Feuermeldung in einem Mehrfamilienhaus in die Jahnstrasse gerufen. Bei Eintreffen des ELW war der Brand bereits gelöscht. Die Einsatzstelle wurde kontrolliert und an die Polizei übergeben.  Nachtrag: Aus dem Polizeibericht:Verdacht der Brandstiftung, Steinheim, Fr., 15.05.2009 Ein 31-Jähriger schaute gegen 00.50 Uhr noch Fernsehen, als er Geräusche im Flur hörte. Der öffnete die Wohnungstür im Erdgeschoss eines  6-Familienhauses in der Jahnstraße und sah, wie zwei Fußmatten und der Türrahmen brannten, die offensichtlich angesteckt worden waren. Der 31-Jährige konnte die Flammen selber mit ein paar Eimern Wasser ablöschen und die verständigte Feuerwehr brauchte nicht mehr tätig zu werden. Durch das frühzeitige Erkennen entstand nur geringer Schaden von etwa 1000 Euro. Die 60-jährige Mutter, die ebenfalls in der Wohnung lebt, erlitt später einen Schwächeanfall und wurde vorsorglich ins Krankenhaus Steinheim gebracht. Die Polizei leitete wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung ein Strafverfahren ein.